All-dielectric_TLF_3069-Kopie

Dielektrische Beschichtungen

Dielektrische Beschichtungen werden für die Herstellung maßgeschneiderter optischer Komponenten verwendet. Dielektrische Schichten sind optimal geeignet, um Spiegel mit Reflexionen größer als 99 Prozent anzufertigen.

Für Lasersysteme geeignet

Kundenindividuelle Fertigung

Ausgezeichnete Reflexion

Optiken werden mit einer hochwertigen PVD Beschichtung veredelt, um Oberflächen gegen Umwelteinflüsse zu schützen oder ihre optischen Eigenschaften zu verbessern. Die aufgebrachten Schichtdicken liegen  zwischen wenigen Nanometern und einigen Mikrometern. Man unterscheidet metallische Beschichtungen und dielektrische Beschichtungen, wobei dielektrische Schichten aufgrund der geringen Absorption besonders gut für Lasersysteme geeignet sind.

Das Aufbringen von optischen Schichten ist ein komplexer Prozess. Wichtige Parameter sind der Brechungsindex, die Temperatur des Substrats, das Vakuum sowie die Beschichtungsgeschwindigkeit. Die Wahl der Materialien erfolgt dann anhand der optischen, mechanischen und chemischen Eigenschaften.

Nutzen Sie die Vorteile der dielektrischen Beschichtungen von Pleiger Laseroptik:

  • Hohe Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse
  • Extrem dünne Schichten
  • Geringere Absorption als metallische Beschichtungen
  • Großer Einsatzbereich
  • Höchstmaß an Erfahrung und Expertise

Beschichtung von Glas

Optische Beschichtungen aus Metallen haben teilweise beträchtliche Absorptionsverluste. Aus diesem Grund ist für viele technische Anwendungen die Reflexion zu gering. Für hochreflektierende Spiegel verwendet man deshalb ausschließlich dielektrische Beschichtungen. Diese transmittieren den nicht reflektierten Teil und können somit sehr niedrige Absorptionswerte erreichen.

Derartige Schichtsysteme werden auf eine Wellenlänge  bzw. einen Laser optimiert und erreichen so Reflexionswerte von bis zu 99,9 Prozent. Die Beschichtung von Glas ermöglicht die Herstellung von Spiegeln für eine oder zwei Wellenlängen und sogar für breitbandige Anwendungen. Derartige High-Power Beschichtungen sind für leistungsstarke Laseranwendungen optimiert.

Beschichten von Silizium

Das Beschichten von Silizium ist ein Verfahren, um High Power Laser Spiegel herzustellen. Die dielektrische Beschichtung von Silizium dient einer Erhöhung der Reflexion. Mit der Beschichtung von Silizium werden die Eigenschaften der Oberflächen für optische Anwendungen verbessert.

Optische Komponenten, die mit dielektrischen Beschichtungen versehen wurden, sind vielfältig einsetzbar:

  • In Resonatoren
  • In Umlenkeinheiten
  • Zur Strahlformung

Power Laser Beschichtungen, die für die rauen Bedingungen im industriellen Umfeld (z. B. für Markierungen) ausgelegt sind.

Siliziumspiegel für CO2 Resonatoren und die externe Strahlumlenkung sind ausgelegt auf die hohe UV-Belastung in Laser Cavities.

Bei richtiger Kühlung und Montage können diese Spiegel mit dielektrischen Beschichtungen Laserleistungen bis zu mehreren Kilowatt beherrschen. Gerne informieren wir Sie in einem individuellen Beratungsgespräch über unser Leistungsspektrum.

Benötigen Sie weitere Informationen zu unserem Beschichtungsservice?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

+49 2324 398406

Optische Spiegel

Benötigen Sie sofort einsatzbereite Optiken?

Hier finden Sie unsere Übersicht zu optischen Spiegeln.

Pleiger Laseroptik is a member of the Pleiger Group. More information at www.pleiger.de

Back to Top